Aktuelle Mitteilung zur Strompreisentwicklung für das Jahr 2016 in Deutschland (Stand: 25.09.2015)

In diesem Beitrag möchte ich Sie über die aktuelle Marktsituation am Terminmarkt für das Lieferjahr 2016 informieren.

Aufgrund der sehr guten Versorgungslage bei den Energierohstoffen (Öl, Erdgas, Kohle, …), der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen aber auch der vermehrten Einspeisung der erneuerbaren Energieträger sind die Strompreise am Terminmarkt in der letzten Zeit stark gefallen.

Gestern wurden die niedrigsten Schlusskurse sowohl der Stromnotierungen als auch der Erdgasnotierungen an der EEX veröffentlicht.

Niemand kann wirklich sicher sagen, wie sich die Energiemärkte weiter entwickeln. Die fallende bis seitwärts verlaufende Tendenz der Preisentwicklung ist aber nach wie vor erkennbar. In der beiliegenden Darstellung ist der Strompreisverlauf am Terminmarkt für das Jahr 2016 dargestellt.

20150925_20_Strompreisentwicklung_Deutschland_2016_aktuell

Im nachfolgenden Beitrag finden Sie den Erdgaspreisverlauf am Terminmarkt für das Jahr 2016. Die weiter in der Zukunft liegenden Lieferjahre sehen ähnlich aus. Es ist ein guter Zeitpunkt, künftige Energieverträge vorzubereiten.

In diesem Zusammenhang würde ich keine überstürzten Vertragsverhandlungen mit Fixpreisen empfehlen. Vielmehr halte ich es für ratsam, die vertraglichen Rahmenbedingungen zu schaffen, geeignete Beschaffungszeitpunkte abzuwarten und Beschaffungsalternativen aufzubauen.

 

Bei der Ausarbeitung Ihrer individuellen Beschaffungs- und Risikostrategie unterstützen wir Sie gern.

Ihr Ansprechpartner:
Stefan Zumpe

Scroll to Top